Herzlich Willkommen bei der Disziplin Quadrille des PSK´s

Quadrillenreiten unterscheidet sich von vielen anderen Reitsportsparten dadurch, dass es ein Mannschaftssport ist. Seit meiner eigenen Jugend, intensiviert in den frühen 80er Jahren und 1999 mit dem ersten Deutschen Meistertitel gekrönt, trainiere ich Mannschaften auf diesem Niveau. Es gibt eine Quadrille des RFV Bottwartal mit Verstärkung durch Reiter des PSK Ludwigsburg und eine Ponyquadrille des PSK Ludwigsburg, die in den letzten Jahren auf beeindruckende Erfolge auf Landes- und Bundesebene zurückblicken können. 

Mit sportlichem Gruß
Inge Pfeiffer

Teilnehmer gesucht

Wir suchen ständig neue Quadrillenreiter, die unser Team vervollständigen.
Wer also Lust und Zeit hat, bitte bei Frau Inge Pfeiffer melden.


Quadrillenmeisterschaften 2016 in Blaubeuren

"Dieses Jahr finden die Baden-Württembergische Quadrillienmeisterschaften im Rahmen vom 2. Pferdefestival in Blaubeuren am 10.09.2016 statt.
Als Meisterschaft wird ein L-Pas de Deux und eine 4er Quadrillie ausgeschrieben. 
Wir würden uns über rege Teilnahme von Vereinen aus dem PSK freuen.
Gerne bietet unsere Ansprechpartnerin Frau Inge Pfeiffer ihre Unterstützung an! 
Hier gehts zur Ausschreibung
 

Themenblock B Dressur / Quadrille

 

 


 

Rückblick aus der Sicht des Reitvereins Bottwartal:

Baden-Württembergisches Quadrillen-Championat in Schwäbisch Gmünd

Am 25.07.2015 machten sich die RFV-Quadrille-Aktiven mit 5 Pferdegespannen und unzähligen Helfern auf den Weg nach Schwäbisch Gmünd. Zwei „Vierer-Formationen“ aus Großbottwar hatten sich für den Start beim Quadrille-Championat angemeldet. Zusätzlich waren noch vier Pas de Deux-Teams vom RFV in den entsprechenden Starterlisten zu finden.

Das Schwestern-Team Lia Gerst auf „Rolex“ und Mara Gerst mit „Joop“ zeigte die gemäß Ausschreibung vorgegebenen Lektionen der Klasse L (geritten mit Kandare) sehr überzeugend. Die Richter gaben die Wertnote 8,1. Damit war der Meistertitel Pas de Deux 2015 vergeben.

Die jüngste der Gerst-Schwestern Ena auf „Piaff“ und Jenny Keuser mit „Giordano“ folgten mit einer Wertnote von 7,7 und dem Vizemeistertitel und

auch auf Platz 4 stand ein RFV-Team. Mara Lienerth auf „Don Fredo“ belegte zusammen mit Anne Lorenz auf „Memphis“ mit einer 7,3 diesen Platz.

Auf dem 5. Rang steht mit einer Wertnote von 6,9 das Pony-Pas de Deux-Team Natalie Maier mit „Olina“ und Joanne Schauffler auf „Golden Glory“.

Die Wertung der Vorstellung der Quadrillen erfolgt nach der Ausführung der Lektionen, die in der A-Note ihren Ausdruck finden und für den Inhalt, den Schwierigkeitsgrad und die Choreographie erhalten die Teams die B-Note.

Die „große“ RFV-Quadrille in der Besetzung: Mara Gerst auf „Joop“, Lia Gerst auf „Rolex“, Ena Gerst mit „Piaff“ und Jenny Keuser mit „Giordano“ zusammen mit Trainerin Inge Pfeiffer zeigten eine ausgezeichnete Vorstellung. Mit einer 7,0 (nur eine halbe Note Abstand zum Siegerteam) holte dieses Quadrille-Team den Vizemeistertitel ins Bottwartal.

Die Pony-Kids, wie wir sie liebevoll nennen, zeigten ebenfalls eine super Leistung. Hier bildeten Joanne Schauffler auf „Golden Glory“, Flurina Schmidt mit „Don Chico“, Natalie Maier und ihre „Olina“ sowie Paula Reinemuth mit „Memphis“ das Team. Gemeinsam mit Trainerin Inge Pfeiffer freuten sie sich über die gelungene Vorstellung und die Auszeichnung mit der Bronzemedaille.

Ein ereignisreicher, toller Turniertag für die RFVler, eine Belohnung für die zusätzlichen Trainingsstunden, ein besonderes Danke an alle Helfer im Training und am Turniertag, ein juhu an den Fanclub, toll, dass ihr da wart und uns angefeuert habt und ein großes DANKE an Trainerin Inge Pfeiffer für ihr Engagement. Den Aktiven sagen wir: Wir sind stolz auf Euch!

Fotos findet ihr im internen Bereich der Homepage www.reitverein-bottwartal.de

PFERDESPORTKREIS LUDWIGSBURG

Petra Rometsch - 1. Vorsitzende    

Kontakt

Impressum & Datenschutzerklärung

SUCHE

2018  PSK Ludwigsburg